Lebensplan, Seelenplan herausfinden

Lebensplan, Seelenplan, Lebensaufgabe finden

Immer wieder werde ich von Klienten gefragt:


„Silke, ich würde gerne meinem Lebensplan oder Seelenplan stärker folgen. Wie erkenne ich ihn denn?

Lass uns doch zunächst die Begrifflichkeiten etwas enger definieren:

Der Seelenplan

Der Seelenplan ist der komplette Wachstums- und Entwicklungsplan deiner großen Seele! Sie hat die Absicht bestimmte Erfahrungen zu durchlaufen, dadurch Erkenntnisse zu gewinnen und an diesem Wissen und dieser Weisheit zu wachsen. So entfaltet sie sich immer weiter und gewinnt an Reife!

Möglicher Wachstumsplan einer Seele durch Erfahren von:

  • Urvertrauen (Plan für dieses Leben)
  • Selbstliebe
  • Selbstwert
  • Positives Denken
  • Balance männlich/ weibliche Anteile
  • Geistige Gesundheit
  • Körperliche Gesundheit
  • Partnerschaft auf Augenhöhe
  • Annahme der Weiblichkeit
  • Annahme der Männlichkeit
  • Wertschätzung von Geld
  • Selbstlosigkeit
  • Mitgefühl
  • Großzügigkeit (Plan für dieses Leben)
  • … und so weiter


Mache dir bewusst: Du bist ein göttliches Wesen, das gerade eine menschliche Erfahrung macht. Deine große Seele existiert zu jeder Zeit unversehrt und unverletzt in der Einheit. Das ist die Ebene der bedingungslosen Liebe, die Ebene Gottes oder das Licht der Quelle allen Seins.

Einheit und Dualität

In der Einheit existiert – wie das Wort schon sagt – keine Dualität. Die Dualität ist eine Erweiterung der Einheit, sie bietet Wahlmöglichkeiten. Genau diese braucht unsere Seele, um sich ausprobieren und erfahren zu können. So teilt sie ihren weiten Seelenplan in viele kleine Erfahrungs- und Themenhäppchen auf: die Lebenspläne!


Unsere Erde ist ein Planet, auf dem die Dualität perfekt erlebt werden kann. Es gibt reichlich Schatten zum Licht und so viele falsche Wege zu den richtigen. Wir finden so viel Lüge zur Wahrheit, so viel Sorge zur Freude und so viel Hass zur Liebe.

Hier können wir jedes beliebige Thema ausagieren, weshalb ein Teil unserer Seele (ein sog. Seelenanteil) zur Zeit auch hier inkarniert ist.
Also DU und ICH!
Und nun?

Kleiner Exkurs: Junge Seele – Alte Seele

Du magst schon einmal von „Alten Seelen“ oder „Jungen Seelen“ gehört haben. Alte Seelen nennt man Menschen, denen man anmerkt, dass ihre Seele bereits viel Weisheit und Tiefe besitzt.

Oft zeichnen sie sich durch eine Innere Ruhe, Gelassenheit und einen gewissen Weitblick aus. Sie stürzen sich nicht mehr in jedes Drama, sondern beobachten eher, vermitteln oder halten dem Geschehen im Außen energetisch den Raum (= vermitteln Stabilität).

Junge Seelen hingegen haben noch nicht so viele Leben hinter sich und wollen gerne mitten im Geschehen sein. Oft sind es Aktivisten, Aufbegehrer – sie möchten sich im Tun erfahren und ausprobieren.

Hier gibt es kein besser oder schlechter. Beides ist wichtig für das Gleichgewicht der Menschheit. Wir brauchen diejenigen, die weise hinter dem Geschehen stehen und wir brauchen genauso auch aktive Menschen, die Reformen und Veränderungen anschieben.

Wie finde ich nun meinen Seelenplan?

Meines Erachtens brauchst du deinen Seelenplan nicht zu finden! Er mag sehr groß und umfassend sein. Deine Seele kümmert sich selbst darum, indem sie immer wieder neue Anteile von sich als Menschen auf (z.B.) die Erde schickt. Der Lebensplan ist für dich bedeutsamer, denn auf ihn hast du gerade jetzt Einfluss!

Der Lebensplan

Dein Lebensplan ist also ein Häppchen vom Seelenplan, das du dir für dieses Leben vorgenommen hast.

Du möchtest nun die ausgewählten Qualitäten aus der kompletten Unwissenheit, also ganz aus dir selbst heraus und deinem göttlichen Kern entwickeln und wiedergewinnen.

Lebensplan, Seelenplan herausfinden

Nun inkarnierst du also, als ein Stellvertreter deiner großen Seele, auf der Erde und lebst dein Leben! Das tust du in völliger Unwissenheit deines Plans, deiner Verwicklungen und deines göttlichen Kerns.

Kleine Kinder sind sich ihrer lichtvollen Herkunft oft noch eine Weile lang bewusst. Man bedenke die „imaginären“ Freunde, die manche Kinder haben. In der Regel ist dies bei Teenagern und Erwachsenen dann nicht mehr so.

Um dich aber den Aufgaben dieses Leben zu stellen und dich an ihnen abarbeiten zu können, ist es wichtig, dass du den Überblick und den großen Plan dahinter verlierst! Vielleicht hast du bereits von den Schleiern der Vergessenheit gehört, die sich mit dem Heranwachsen über deine Erinnerungen an die Einheit senken.

Wie einfach wäre das Leben, wenn wir alle Lösungen sofort wüssten und immer den geraden Weg zum Ziel nehmen könnten. Gelernt hätten wir dann aber leider gar nichts!

Manches Mal haben wir uns auch verschätzt und etwas zu viel Bürde ins Reisegepäck gesteckt!
Die Seele wertet nicht: schmerzhafte Erfahrungen gelten genauso viel wie wunderschöne. Aus übergeordneter Sicht der Seele und in der Weisheit der Einheit wirkte die Aufgabe leicht. Als Mensch ohne Weitblick fühlt sich das dann ganz anders an und wir fragen uns, was wir uns dabei wohl dabei gedacht haben…

So erlebst und erfährst du dich also Stück für Stück immer mehr. Immer geht es darum aus eigener Kraft die Schatttenanteile zu durchlichten, also anzuschauen und in Liebe anzunehmen. Das ist es, was Transformation bedeutet: Umwandlung, Veränderung.

Die Aufgaben der Seelenfamilie

Doch du kommst nicht ganz alleine auf die Erde. Du hast dir bereits ein Hilfsteam organisiert: Verschiedene Mitglieder deiner Seelenfamilie (andere inkarnierte Teile deiner großen Seele) unterstützen dich in deiner Absicht.

Wie in einem Rollenspiel nehmen sie im Laufe deines Lebens wichtige Positionen ein. Als Eltern, Geschwister, Verwandte, Freunde, Respektpersonen oder Vorbilder begleiten sie dich und versuchen dabei, dir deinen Weg zu weisen.

Oder sie fordern dich und reiben sich an dir, damit du nicht deine Inkarnationsabsicht vergisst und dich im Alltag verlierst. Das fühlt sich dann nicht immer so liebevoll an.

So können sie dich bei der Erfahrungsfindung auch unterstützen, indem sie dich im Stich lassen, ignorieren, betrügen, schlecht behandeln und auf diese Weise so richtig triggern...

Mehr dazu findest du im Artikel Reinkarnation .

Lichtvolle Unterstützung und der freie Wille

Und wir haben noch ein weiteres Backup-Team mitgebracht! Neben unserer Seelenfamilien wird jeder von uns durch eine Gruppe Lichtwesen begleitet und unterstützt, dein geistiges Team!

Ganz vorne steht dein Schutzengel. Er liebt dich und behütet deinen Weg. Er braucht zum Handeln keine Erlaubnis, sondern achtet darauf, dass wir unserem Lebensplan bestmöglich folgen. Manchmal mag der Weg auch einen Unfall oder eine Krankheit benötigen, den er dann geschehen lässt. Persönliches Entfalten und Lernen entwickelt sich häufig aus einer Lebenskrise heraus…

Ganz vorne steht dein Schutzengel. Er liebt dich und behütet deinen Weg.

Er braucht zum Handeln keine Erlaubnis, sondern achtet darauf, dass wir unserem Lebensplan bestmöglich folgen.

Manchmal mag der Weg auch einen Unfall oder eine Krankheit benötigen, den er dann geschehen lässt. Persönliches Entfalten und Lernen entwickelt sich häufig aus einer Lebenskrise heraus…

Auch aus dem Höherens Selbst (Seelenstern-Chakra/ 9. Chakra) erhalten wir immer wieder Impulse, die uns den Weg weisen. Ob dies hilft, hängt davon ab, wie offen wir dafür sind und wie sehr wir unserer intuitiven Wahrnehmung trauen und folgen.

Nicht zu unterschätzen in all dem ist unser freier Wille! Wir haben diesen Lebensplan mit all seinen Feinheiten selbst ausgetüftelt. Wir dürfen ihn auch ändern oder abkürzen! Und wir dürfen unser geistiges Team jeder Zeit verstärken, indem wir andere Lichtwesen um Begleitung und Unterstützung bitten. Wie können beten und wir können segnen. Nutze diese Möglichkeiten, denn sie sind nicht unbedeutend!

Ist eine Erkenntnis gewonnen, eine Erfahrung ausgewertet und abgelegt, dann braucht sie auch nicht länger wiederholt zu werden! Das ist der Grund, aus dem sich mehr und mehr Menschen der aktiven Energiearbeit oder Transformationsarbeit zuwenden.

Wir haben so viele Möglichkeiten, unser Geschick zu formen und zu lenken. Seelenverträge können im Hier und Jetzt energetisch gelöst werden, alter Schmerz kann verabschiedet werden – es muss nicht mehr alles bis zum Schluss ertragen werden.

Die Bereitschaft bewusst in die Schattenanteile zu schauen und sie wieder lieb zu haben, das ist Entwicklung und bringt unsere Seele zum Leuchten! Wir können aber niemanden zum bewussten Hinschauen überreden, der sich darauf nicht einlassen möchte!

Da wir mit dem freien Willen gesegnet sind, werden wir niemals gezwungen, den lichtvollen Weg zu nehmen! Wenn wir es nicht tun, dann dürfen wir das Übungsthema einfach bei der nächsten Inkarnation noch einmal mit ins Reisegepäck nehmen und uns erneut daran versuchen…

Beispiel: Lebensplan zu den Themen Urvertrauen und Großzügigkeit

Deine Lebensplan besteht nun also darin, sich aus eigener Kraft Urvertrauen und Großzügigkeit zu leben. Damit du an diesen Punkt kommst, braucht es erst einmal das Gegenteil.

So ist es wahrscheinlich, dass…

  • du in deiner Ursprungsfamilie wenig Geld hast;
  • du von den Eltern wenig Unterstützung erfährst;
  • immer wieder Unvorhergesehenes geschieht, dass du trotz aller Planung und Kontrollversuche nicht hast kommen sehen;
  • vielleicht wird dir die Wohnung gekündigt, vielleicht verlierst du auch deine Arbeitsstelle;
  • du wirst vielleicht von verschiedenen Ängsten geplagt, evtl. bis hin zu Pankikattacken;

Ganz nach deiner Vorbereitung gibt es verschiedene Härtegrade in den Lebensplänen. Manchmal hast du es leichter, manchmal ist deine Aufgabe schwerer. Manchmal gelingt es dir und manchmal scheiterst du!

Ich glaube übrigens nicht an schlechtes Karma, sondern nur an die Möglichkeit, in einem anderen Leben das gleiche Thema in einer anderen Verpackung noch einmal ins Reisegepäck zu stecken…

Wie erkenne ich nun meinen Lebensplan

Du steckst bereits mitten in deinem Lebensplan drinnen, du lebst ihn bereits! Ausweichen kannst du ihm nicht: Du kannst ihn aber entweder in Opferhaltung aussitzen oder geziehlt und bewusst durchschreiten.

Wenn du wissen möchtest, wo deine Chance auf Weiterentwicklung liegt, dann achte einfach auf deine persönlichen Themen. Das sind die Ärgernisse, die dir immer wieder geschehen und dir wirklich zu schaffen machen!

Frage dich: Aus welchem Grund könnte ich mir diesen (unbequemen) Zustand oder dieses (unangenehme) Erlebnis kreiert haben? So findest du deinen Weg, meist Schritt für Schritt!

In kniffeligen Situationen hilft auch die Frage: „Was würde die Liebe tun..?“ Sie zeigt dir die bestmögliche, lichtvollste Option. Umsetzen darfst du den Impuls dann im Rahmen deiner Möglichkeiten und deines Willens.

Wir haben immer die freie Wahl!

Zum guten Schluss

Heute hat sich alles rund um den Seelen- und Lebensplan gedreht. Ergänzend und weiterführend dazu ist der Beitrag zum Finden der Lebensaufgabe.

Ich hoffe, ich konnte dich durch den Artikel ein wenig bereichern! Wenn du eine andere Sichtweise zum Thema hast, dann teile sie uns im Blogkommentar sehr gerne mit. Deine Meinung ist mir herzlich willkommen!

Falls du Lust hast, dein Leben schrittweise zu verändern, indem du Frieden und Neutralität in belastende Bereiche bringst, dann schau dir gerne mein Angebot an  Energiearbeit an.

Silke Kitzmann, Blog,

Ich wünsche dir den Mut und die Kraft, dich deinen Schatten zu stellen.
Mögest du dein Leben stabil in Freude und Frieden leben!

Von Herzen,
Silke

Produktempfehlung

Wenn du bereits an und mit dir selbst energetisch arbeitest, dann kann dich das Lemurische Heilzeichen „Akasha Chronik/ Hohes Selbst Standleitung“ beim Zugriff auf deine Seelenwissen gut unterstützen. Was ein Lemurisches Heilzeichen für dich tun kann findest du unter Energetische Selbsthilfe, das Heilzeichen selbst in meinem Onlineshop unter Akasha Chronik.

Für dich

Hat dir der Artikel gefallen? Dann habe ich noch ein paar Geschenke für dich:
Klicke auf den Banner und hole dir kostenlos eine Prise Leichtigkeit!


Wenn du in lockerem Kontakt bleiben möchtest , dann nehme ich dich gerne in den Newsletter auf. So erhältst du alle ein oder zwei Monate Lichtimpulse zu den Themen Persönlichkeitsentfaltung und energetisches Heilen. Du kannst dich davon zu jeder Zeit wieder abmelden.

Newsletteranmeldung über Klick aufs Bild

Kontakt

Copyright Fotos:
1-ylanite koppens/ pixabay, 2-piviso/ pixabay, 3-artem-kovalev/ unsplash, 4-silkekitzmann

About Silke Kitzmann

Mein Fokus liegt auf dem spirituell-medialen Auflösen von Schattenthemen. In Folge dessen entsteht bei meinen Klienten mehr Bewusstsein, Achtsamkeit und persönliche Entfaltung! Ich hole dich ab, wo du gerade stehst und leitet dich durch hochfrequente, transformativen Arbeit sicher auf dein nächstes energetisches Level, hinein in mehr Lebensqualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.