Träume manifestieren lernen – wie funktioniert das Gesetz der Anziehung?

Manifestieren oder das Gesetz der Anziehung

Gerade befinden wir uns im ersten Monat des neuen Jahres: Ein idealer Moment um das Gesetz der Resonanz besser zu verstehen und gute Wünsche in das eigene Leben zu ziehen. Anstelle darüber nachzudenken, was wir NICHT mehr haben wollen, macht es Sinn sich darüber Gedanken zu machen, wovon wir uns MEHR wünschen.

manifestieren

Und schon ist der erste Schritt in Richtung Gedankenhygiene getan: Denken wir so positiv als möglich, dann verstärken wir das Gute! Üben wir uns doch ein bisschen darin, Erfolg, Gesundheit oder ganz konkrete Wünsche magnetisch anzuziehen!
Wie das nun aber geht?

Wie bei allem, hilft auch hier die Übung und das konsequente Dranbleiben!
Damit du sofort loslegen kannst, findest du hier die 5 wichtigste Tipps zum Thema Manifestation:

Exkurs im Manifestieren: So geht es!

Manifestieren

Das Buch oder den Film  „The Secret“ kennst du sicher. Möglicherweise hast du auch schon einiges über „Bestellungen beim Universum“ gehört?

Hast du schon einmal versucht, einen Herzenswunsch in deinem Leben zu manifestieren?
Hat es geklappt?

Falls nicht, dann helfen dir vielleicht die folgenden Punkte

6 Punkte, deine Wünsche leichter anzuziehen

  1. Du visualisierst deinen gewünschten Zustand. Schließe die Augen, stelle ihn dir in Einzelheiten vor. Das kannst du durch ein Visionboard, ein Dankbarkeitstagebuch oder eine Wünscheliste, die du jeden Tag anschaust, unterstützen.
  2. Formuliere deine Ziele unbedingt im „Ist-Zustand„, nicht im Konjunktiv. Gehe in das „Danke, dass ich das jetzt habe!“ hinein… Schön ist auch, wenn du dir jeden Morgen nach dem Aufwachen einige Minuten dafür reservierst, dir deinen Tag in den schönsten Farben auszumalen. Du ziehst an, was du ausstrahlst…
  3. Neben dem inneren Bild ist vor allem das WunschGEFÜHL der Auslöser zum Erfolg! Das heißt, du musst zunächst herausfinden um welches Gefühl es dir bei deinem Wunsch eigentlich geht. Wie wirst du dich fühlen, wenn der Zustand eingetroffen ist? Geht es dir wirklich nur um ein neues Auto (wahlweise Urlaub, Kleidungsstück, Frisur etc. ) oder möchtest du endlich einmal ganz besonders sein, einmal herausleuchten aus der Masse und dich in bewundernden Blicken sonnen? Ist der wirkliche Herzenswunsch dahinter nicht vielleicht mehr Anerkennung und Sichtbarkeit?
  4. Dann gilt es als nächstes, dieses Gefühl herbeizuholen und darinnen zu baden und zwar noch bevor dein Wunsch erfüllt wurde. Erforsche: Kennst du das Gefühl bereits? Wo und wann hast du es in deinem Leben bereits erfahren?Erinnere dich und versetze dich immer wieder in diese Momente hinein! Es ist wichtig, dass du dich in diesem Gefühl richtig wohl und zuhause fühlst. Sobald du dir nicht ganz sicher bist, sendest du unscharfe Frequenzen aus.
  5. Tagträumen ist nun angesagt: Tauche immer wieder in das besagte (schon bekannte) Gefühl und die schon erfahrene Situation und/oder dein Wunschbild ein. Genieße, dass du es bereits hast! Wie die Amerikaner so schön sagen: „Fake it until you make it!“, also „Tu so als ob, bis du es hast!“
    Das Universum reagiert mit Resonanzen: Du ziehst das an, was du bereits hast. Nicht das, was du dir wünschst…!
  6. Dazu noch ein kleiner Tipp: Setze dein Ziel am besten zunächst nicht in allzu weite Ferne des Ist-Zustands. Es darf für dich nicht zu unglaubwürdig sein – dein Geist muss die Lücke schließen können..! Mache „Babysteps“. Du kannst ja später noch nachjustieren und dich mit mehreren Zwischenschritten deinem Wunsch annähern.

Lust, mit aktivem Manifestieren zu beginnen?

Du findest, dass du mit aktivem Manifestieren ganz schön was zu tun hast?
Tja, wie wichtig ist dir dein Ziel?
Ran an den Speck, denn: „Von nichts kommt nichts!“
(Beliebter hinderlicher Glaubenssatz… 😉 )

manifestieren

Neben dem Manifestieren kann ich dir nur empfehlen, gleichzeitig deine inneren Blockaden und Widerstände energetisch aufzulösen. Für mich wird nur ein Schuh daraus, wenn wir von beiden Seiten arbeiten: seelische Begrenzungen transformieren und gleichzeitig den Wunschzustand einladen. Also Schwere raus und Licht ins Thema reinziehen. Das ist übrigens meine Kernkompetenz, dabei kann ich prima unterstützen. 😉

Magst du diesen Artikel durch deine Erfahrungen im Manifestieren bereichern? Ich freue mich über deinen Beitrag als Kommentar! Weitere Impuls-Artikel zum energetisch-spirituellen Wirken und zur Persönlichkeitsentfaltung findest du im Blogbereich.

Silke Kitzmann, Transformation

Herzensgrüße von mir zu dir:
Mögen sich deine Wünsche aufs Beste erfüllen!

Silke

Für dich

Abschließend habe ich noch ein paar Geschenke für dich:
Klicke auf den Banner und hole dir kostenlos eine Prise Leichtigkeit!

Wenn du mit mir in lockerem Kontakt bleiben möchtest , dann nehme ich dich gerne in den Newsletter auf. So erhältst du in größeren Abständen Blogartikel und weitere energetische Impulse zur Zeitenergie.
(Spricht es dich nicht an, kannst du dich davon zu jeder Zeit wieder abmelden.)

Newsletteranmeldung über Klick aufs Bild

Kontakt



About Silke Kitzmann

Mein Fokus liegt auf dem spirituell-medialen Auflösen von Schattenthemen. In Folge dessen entsteht bei meinen Klienten mehr Bewusstsein, Achtsamkeit und persönliche Entfaltung! Ich hole dich ab, wo du gerade stehst und leitet dich durch hochfrequente, transformativen Arbeit sicher auf dein nächstes energetisches Level, hinein in mehr Lebensqualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.