Geistiges Heilen und Energiearbeit – wie geht das?

  Geistiges Heilen und Energiearbeit  

Energiearbeit und Geistiges HeilenDies ist ein Artikel für all diejenigen, die sich für Geistiges Heilen und  Energiearbeit, bzw.  alternative Heilmethoden interessieren, aber noch nicht so ganz verstanden haben

a) was da eigentlich passiert und
b) wie das eigentlich funktioniert.

 

Genau das erkläre ich in dem heutigen Artikel, so weit es mir möglich ist.
Einige Dinge sind recht gut  erklärbar,  andere muss man einfach so nehmen wie sie sind.

  • Wenn du jemand bist, der das schon immer gerne mal wissen wollte,  dann ist der heutige Artikel für dich!
  • Wenn du jemand bist, der dazu voll den Durchblick hat, dann freue ich mich über jede hilfreiche Ergänzung in der Kommentarfunktion.

   Was ist Energiearbeit?  

Beim energetischen Arbeiten unterscheide ich (so ganz für mich) zwischen zwei Zugängen zur Energiearbeit:

  1. Die Arbeit in direktem Kontakt mit dem (stofflichen) Körper
    Hierzu zähle ich alle energetischen Massagen, Shiatsu, Klopftechniken (EFT, MET etc.), Akupunktur, Akupressur, Ostheopatie, CranioSacrale Behandlungen, die Einnahme von Globuli, Bachblüten oder Schüssler Salzen.
  2. Die Arbeit mit  dem Energiekörper,  dem Geist und auf Seelenebene
    Hierzu zähle ich Reiki (ohne Körperkontakt), Quantenheilung, schamanische Arbeitsweisen, Logosynthese,  Ask and Receive, Theta Healing, Theta Floating, Hypnose, Seelenreisen, Rückführungen, Engelarbeit, Symbolarbeit und eben jegliche Arbeit, die auf rein geistiger Ebene stattfindet.
  3. Natürlich gibt es immer auch Mischformen. Da jeder so arbeitet, wie es zu ihm am besten passt, entwickeln viele  Heiler ihre eigenen Arbeitsweisen. Diese  Auswahl hat den Vorteil, dass jeder Mensch seinen ganz persönlichen Zugang zur Energiearbeit finden kann. Der Therapeut oder Heiler genauso wie der Klient oder Patient.

   Zwei Grundlagen zur Energiearbeit  

Um begreifen zu können  wie Energiearbeit wirkt und was dabei geschieht, sollte man zunächst zwei  Grundlagen verstehen und akzeptieren:

  1. Du solltest verstehen, dass jeder Mensch,  jedes Tier und jedes Ding einen eigenen „Energiekörper“ hat!
  2. Du solltest bereit sein, dich für eine Weile auf die Welt der Physik, auf die Welt von Schwingungen, Wellenlängen und Frequenzen einzulassen!

   Was ist ein Energiekörper?  

Geistiges Heilen und Energiearbeit

 

Mit dem Begriff „Energiekörper“ ist gemeint, dass jeder Mensch neben seinem physischen, stofflichen Körper noch einen energetischen Körper besitzt, eine Art „feinstoffliches Doppel“.


Dieser Körper durchdringt und umgibt den stofflichen. Vielleicht hast du den Begriff „Aura“ schon einmal gehört?


Die Aura

Die  Aura setzt sich aus 7  sich durchdringenden und überlagernden feinstofflichen Gewebeschichten  zusammen. Jede Schicht hat ihre Aufgaben und spezifische Funktion.

Neben dem aktuellen Befinden ist die Aura auch dein  Speicherplatz unzähliger Erinnerungen, Erfahrungen und Überzeugungen, Gedanken und Gefühle.
Ihre erste Schicht (der Ätherkörper) ist das exakte feinstoffliche Doppel deines physischen Körpers!
Alle Belastungen und Blockaden des Ätherkörpers können sich nach einer Weile als Krankheiten und Störungen im „echten“ Körper umsetzen.

Gespeist werden beide Körper von der Energie, die um uns herum existiert: der universellen Lebensenergie (je nach Hintergrund auch: Orgonenergie, Bioenergie, göttliche Energie, Spirit, Chi, Ki oder Prana genannt).

Das ist ein Punkt, den man einfach so annehmen muss, denn was die Welt am Leben und Laufen hält, kann ich nicht erklären. Vielleicht kannst du es?


Die Chakren

chakras-310119_640Damit  diese Lebensenergie dich nähren kann, ist dein Körper mit unzähligen „Chakren“ (indisches Wort für trichterförmige Energieportale) versehen, die diese Energie durch Drehbewegungen von außen IN deinen Körper lenken. Als Heilerin arbeite ich vorwiegend mit den 7 Hauptchakren, die auf einer Linie mit deiner Körperachse liegen sowie den Hand und Fußchakren.



Die Meridiane

Geistiges Heilen und Energiearbeit

Über Meridiane verteilt sie sich die Energie im ganzen Körper.
Meridiane sind Energieleitbahnen, die durch deinen Körper laufen und die Lebensenergie zu den Organsystemen weitertransportieren.

Sie sind uns vor allem aus dem TCM und der Akkupunktur bekannt.  Durch das Setzen von Nadeln werden Impulse in zentrale Punkte gegeben. Dadurch lösen sich Energieblockaden (Stauungen) und die Lebensenergie kann den Körper wieder optimal versorgen.


Zusätzlich zu den Meridianen (aus der chinesischen Medizin), soll es weiterhin noch zigtausende feine „Nadis“ geben. Der Begriff stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Kanal oder Röhre.

Die meisten energetischen Heilmethoden arbeiten mit oder an diesem Energiekörper. Der Grund dafür ist, dass jede Veränderung im „feinstofflichen Bereich“  seine Umsetzung im „körperlichen Bereich“ findet.

Da das „Feinstoffliche“ leichter zu beeinflussen ist und sich sofort umsetzen kann,  wirkt Heilung auf dieser Ebene schneller als auf der Körperebene. Unser Körper ist durch seine Masse deutlich träger und braucht länger zum Umsetzen von Veränderungen.


   Was ist eigentlich eine „Blockade“?  

Immer wieder fällt ja im Zusammenhang mit Energiearbeit das Wort „Blockade“!
Weißt du eigentlich was das ist? Oder fragst du dich im Stillen immer wieder, was damit bitte schön gemeint ist?

Geistiges Heilen und Energiearbeit

Eine Energieblockade ist eine schwere, dunkle, langsam schwingende Energieansammlung, die den gesunden Energiefluss in einem Chakra, einem Meridian, einem Organ etc. blockiert.


Mit den Worten meiner Jogalehrerin, die eine kluge Frau ist:
„Eine Blockade ist wie ein Tümpel! Das Wasser steht, wird trüb, faulig und stinkt. Nichts kann an dieser Stelle fließen!“

Diese schwere Energie kann aus beständigem „sich Sorgen“ entstehen, aus Ängsten aus Negativität, aus Groll, Neid, Eifersuch oder Frust. Natürlich auch aus Schocks und Verzweiflung, entstanden und genährt  aus schweren Lebenserfahrungen .
Ich glaube, du verstehst, was ich meine… 😉

Alles Schlimme, das dir in deinem Leben widerfahren ist, ist in deinem Energiekörper noch gespeichert sein, insofern du es nicht verarbeitet und wieder „losgelassen“ hast!

Manchen Menschen gelingt dies wirklich gut. Sie stehen immer wieder auf und haben eine postitive Grundhaltung. Die meisten von uns schieben aber ihre Sorgen in einen dunklen Winkel der Seele und machen die Türe zu. Das Leben geht weiter, muss weitergehen!

So steckt diese Schmerz- und Sorgeenergie oft noch immer dort (je nach Thema an einer ganz bestimmten Stelle im Körper),  blockiert den gesunden Energiefluss und das Wohlbefinden und gärt vor sich hin.

sadness-513527_640All diese Emotionen haben eine Schwingung  und wie du dir sicher inzwischen denken wirst, ist es keine leichte und hohe Frequenz!

Die entsprechende Stelle des Körpers wird nicht mehr richtig mit Lebensenergie versorgt und es kann zu körperlichen Beschwerden kommen.


Denk nur mal an psychosomatische Krankheiten: Für den Leidtragenden sind die Schmerzen wirklich vorhanden, nur kann der Mediziner sie im Körper noch nicht finden.

Meines Erachtens ist das so, weil sie sich noch im Energiekörper befinden. Nach entsprechender Verstärkung und etwas Zeit können sie sich dann auch im stofflichen Körper als sichtbare Erkrankungen umsetzen.


Begonnen hat der Prozess jedoch im Geist und im Energiekörper. Das ist damit gemeint, wenn du hörst: “ Der Ursprung jeder Erkrankung ist im Geist zu suchen!“

Dazu gibt es diesen schönen Spruch:
„Geh du voran!“, sagt die Seele zum Körper. „Auf mich hört er nicht.“
„Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für dich haben.“, antwortete der Körper.
(Goethe: Faust)


   Das Ding mit der Schwingung  

Geistiges Heilen und EnergiearbeitDas A und O der Energiearbeit ist die Arbeit mit „Wellenlängen“ und „Schwingungsfrequenzen“!

Nun muss ich gestehen, dass ich in der Schule in Physik keine Leuchte war…
Dennoch habe ich inzwischen begriffen, dass es einen Punkt gibt, in dem sich die Welt der Quantenphysik inzwischen mit der Welt der Spiritualität völlig einig ist:

  • Das ganze Universum besteht aus Energie und Energie ist Schwingung!
  • Schwingung gibt es in verschiedenen Frequenzen, von tief und langsam bis hin zu hoch und schnell.
  • Jedes Ding hat SEINE EIGENE Frequenz und die wirkt auf eine bestimmte Art und kann für Heilung eingesetzt werden!

Das bedeutet umgesetzt, dass auch z.B. ein Holztisch „schwingt“. Denn er setzt sich aus Atomen und aus Elektronen zusammen, die wiederum aus noch kleineren Bausteinen bestehen. Und all diese „Bausteine“ schwingen.

  • Ein Holztisch schwingt in einer so langsamen Frequenz, dass er uns fest und massiv erscheint.
  • Wasser schwingt in seiner Frequenz bereits höher. Wir können es mit  unserer Hand durchdringen.
  • Luft sehen wir bei Windstille nicht einmal. Wir wissen einfach, dass sie da ist, weil wir sie als Widerstand und Bewegung spüren.
  • Und unsere Gedanken und Gefühle?
    Die können wir nicht anfassen, aber sie sind ganz sicher da. Und auch sie schwingen!
    Je nachdem auf was wir unserer Aufmerksamkeit (Energie) richten,  beeinflusst  diese Schwingung unser Wohlbefinden. Positiv genauso wie negativ!

    So ziemlich jeder von uns erhält sein Fernsehprogramm, ohne die dazu nötigen Funkwellen jedoch sehen oder fühlen zu können. Das ist für uns ganz selbstverständlich und wird selten hinterfragt. Und doch basiert der Empfang der Programme auf Schwingung.

   Wie setzt der Heiler diese Schwingungen für seine Klienten ein? 

Nach meiner Erfahrung wird bei jeglicher Energiearbeit eine bestimmte Frequenzen (niedrig) mit einer anderen Frequenzen (höher)  in Verbindung gebracht!

Ein Beispiel am Körper:
Du hast eine Hautverletzung: eine Wunde, Pickel  oder Reizung!

Wenn du sie nun mit einem  kosmetischen Laser – dessen Lichtstrahl (Licht = Schwingung) die gleiche Frequenz hat wie eine gesunde Hautzelle – regelmäßig bestrahlst, bringst du die gesunde Schwingungsfrequenz  jedes Mal wieder in die kranke Zelle. Diese geht immer mehr in Resonanz, gleicht ihre Schwingung an und die Wunde heilt schneller und sauberer.

Was ist eine Resonanz?

Geistiges Heilen und Energiearbeit

 

Wenn du zwei verschiedene Schwingungen zusammen bringst, dann „gehen sie miteinander in Resonanz“ also eine Schwingung nimmt die andere mit!

 

 

Das energetische „Lösen“ von Blockaden ist genau das:
Eine hohe Schwingung wird mit der langsameren Schwingung der Blockade (z.B. Sorgenenergie oder Erkrankung) zusammengebracht. Dadurch verändert sie ihre Schwingung, nähert sich an und schwingt wieder in einer „gesunden“ Frequenz.


Da man Energie nicht „entfernen“ kann, ist mit dem sogenannten “ Entfernen, Auflösen oder Loslassen von Energieblockaden ist immer ein Transformationsprozess gemeint! Eine langsame, schwere Schwingung wird in eine höhere, schnellere umgewandelt (transformiert)!
Hast du vielleicht profunde Physikkenntnisse? Falls ja, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn du im  Anhang erklären könntest, ob die langsame Schwingung am Ende genauso hoch wie die schnellere schwingt oder ob sich beide Frequenzen einander annähern. 🙂

Auch wenn ich auch gestehen muss, dass ich das nicht fundiert physikalisch beschreiben kann, so erlebe ich doch täglich, dass dies wirklich funktioniert!

Dabei ist nun recht egal mit welcher „Technik“ gearbeitet wird und wo diese höhere Schwingung herkommt:

 

Geistiges Heilen und EnergiearbeitGeistiges Heilen und Energiearbeit

 

  • von einem Edelstein,
  • einem Amulett,
  • einem Heilbild,
  • einem Symbol,
  • einem Farbstrahl (Farbtherapie),
  • einem Duft  (Aromatherapie,
  • einem Ton (Gesang, Klangschalen),
  • aus den Handchakren (Reiki),
  • als Information heruntergeladen aus dem unendlichen Quantenfeld,
  • als Vibration eingeklopft (durch EFT, MET, Akkupressur)

Oder eben durch die Anwesenheit eines Mediums oder Heilers, einer Person die sich selbst einen hohen Bewusstseinszustand „erarbeitet“ hat!
Auch die  Anwesenheit unserer „Helfer von oben“ (so weit man sie zulassen kann und erlaubt) ist so zu verstehen. Das ist es, was man u.a. unter „Engelarbeit“  versteht.


Ach übrigens: Die höchste Schwingung hat übrigens die Emotion „LIEBE“! (Deshalb auch das – für mich ziemlich abgedroschene – „Licht und Liebe“, das die Esoteriker so gerne benutzen… )

    Ein paar Worte zu meiner persönlichen Arbeitsweise  

Ich für dich, Silke Kitzmann, Energie in HarmonieAls neugieriger und aufgeschlossener Mensch habe ich selbst  einige der oben genannten Techniken kennengelernt, erlernt und ausprobiert. Jeder Zugang, jede Technik hatte zu seiner Zeit für mich seine Berechtigung und Wirkung.

Seit einer Weile schon mache ich die Erfahrung, dass das Heilen mit der Kraft des eigenen Geistes  immer direkter, tiefer und einfacher möglich ist!

Da jeder einzelne Mensch (also auch DU!)  ein Wunder ist, ein Teil der Schöpfung und ein Stückchen von Gott, haben wir diesen göttlichen Funken in uns, der uns Schöpfermacht verleiht!


Wir selbst haben die Macht, unser Leben zu verändern! Wir haben auch die Macht, unbewusste Lasten, Glaubenssätze oder Sabotageprogramme „aufzulösen“. Ganz alleine durch unsere Absicht!

So führe ich nun meine Klienten seit einer Weile im Gespräch (ganz ohne Hypnose) durch ihren Anteil an dem jeweiligen Leidensthema! Immer wieder klappt das ganz einfach und wunderbar über das gesprochene  Wort, unterstützt durch das Resonanzprinzip und die Verbindung unserer Energiefelder.


    Jedem Topf sein Deckelchen!  

Die unzähligen verschiedenen Zugänge zu energetischer Arbeit,  seien sie nun – wie oben beschrieben –  auf der körperlichen Ebene, auf der rein geistigen  oder in einer Mischform, ermöglichen es jedem Menschen genau die Therapieform auszuwählen, die zu ihm passt und für ihn verständlich ist!

Mir – als „heilsame Wegbegleiterin“ oder als Coach – ermöglichen sie, meinen ganz eigenen Weg zu gehen und mir aus der Vielzahl der Methoden, Techniken, und Vorgehensweisen genau diejenigen herauszusuchen, die zu mir und meinem jeweiligen Klienten am besten passen!

Für eine dauerhafte Veränderung ist aber noch ein weiterer Faktor äußerst wichtig: Und das bist DU! Bzw. der Mensch, der einen energetischen Coach aufsucht.

Wenn ein Mensch nicht bereit ist, sich auf die Möglichkeiten energetischer Heilung einzulassen und sich dafür zu öffnen, dann kann kein Heiler der Welt ihm eine Verbesserung seines Zustandes „aufzwingen“.

Geistiges Heilen und EnergiearbeitJeder ist „seines eigenen Glückes Schmied“!
Das heißt nichts anderes, als:
„Der freie Wille jedes Menschen ist unantastbar!“
Es kann keine dauerhafte Veränderung geben, wenn der Mensch selbst sie nicht wirklich möchte. Manchmal benötigt man seine Beschwerden, um noch gewisse Einsichten zu gewinnen. 


So lange man durch sein Leiden einen „Zugewinn“ hat, neigt man dazu es noch festhalten. Dieser „Zugewinn“ ist nicht immer klar erkennbar, denn er kann z.B. in zusätzlicher Aufmerksamkeit von der Familie oder Gesellschaft liegen, im Umhegt, Umpflegt und Bedauert werden, in einer Atem- und Ausruhpause, die man sich sonst nicht gönnen würde, im Abgeben von Verantwortungen.
Erst wenn man bereit ist, auch darauf zu verzichten und die Eigenverantwortung für sein Leben zu übernehmen, kann Heilarbeit wirklich greifen und sich umsetzen!

Je mehr ein Mensch begreift, dass energetische Arbeit wirklich Veränderung bewirkt , dass er seinen Zustand durch seine Einsichten und seine Ausrichtung im Leben selbst mitbeeinflusst und er es in der Hand hat, seinen Leidensdruck zu  verändern, desto leichter gelingt es ihm dauerhaft gesund und glücklich zu leben!

So – das ist ein wirklich langer Artikel geworden und ich freue mich, wenn du bis jetzt mitgelesen hast! Ich finde es wichtig, dies einmal ganz klar auszusprechen und bin nun sehr gespannt auf deine Meinung dazu.

Teile sie mir doch in den Anmerkungen mit!
Dankbar bin ich auch für jede Ergänzung oder eigene Erfahrung, die du anmerken möchtest!

Noch einen kleinen Rat zum guten Schluss

Achte bei jeglicher Behandlung auf die Signale deiner Intuition. Gehe genau zu den Heilpraktikern, Heilern, Coaches oder Therapeuten, bei denen du spontan und ohne nachdenken du ein gutes Gefühl hast. Dann passt es auch!  🙂

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann lade ich dich herzlich ein, meinen Blog für dich zu abonnieren! Das ist völlig gratis und du erhältst künftig jeden neuen Artikel druckfrisch nach Hause.

Ja, zum Blogabo.


Solltest du Unterstützung brauchen und Lust haben mit mir zu arbeiten, so stehe ich dir vor Ort, über Telefon oder Skype gerne zu Verfügung.  Alle Informationen dazu findest du auf meiner Website.

Ich wünsche ich dir einen zauberhaften Mai voller Sonne, Schmetterlinge und Blüten und winke dir fröhlich zu aus Büttelborn!
Rauhnächte

Deine  Silke
.

  PS  

Bevor du gehst, habe ich noch ein Geschenk für dich:
Ich habe eine transformative Heilsession als Video aufgezeichnet, so dass du beim Anschauen ein wenig Ballast abwerfen kannst. Trage dich gerne ein, damit ich dir kostenlos die Fernheilsitzung zum Thema „Schwere loslassen – Freude leben“ zusenden kann!


Weiterhin hast du damit die Möglichkeit, mich und meine persönliche Arbeitsweise kostenlos kennen zu lernen.


Ja, ich hätte gerne das Video!


 

About Silke Kitzmann

Als Seelencoach helfe ich Frauen, ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern und aktuellen Leidensdruck zu mindern, bzw. ganz zu verabschieden. Durch mediales Coaching lösen sich meine Klienten Schicht um Schicht aus ihren aktuellen Dramen und verändern nachhaltig ihre energetischen Schieflagen. Dadurch gewinnen sie ihre Kraft, ihre Freude und ihre Leichtigkeit immer mehr zurück - für ein schöneres Leben!

7 thoughts on “Geistiges Heilen und Energiearbeit – wie geht das?

  1. Hallo liebe Silke!
    ich wollte mich schon lange bei dir melden, um Rückmeldung zu geben.
    Mittlerweile sind einige Wochen vergangen, als ich bei Dir im Coaching war und wir an der Heilung meiner OP-Komplikationen gearbeitet haben.
    Heute kann ich sagen, dass bisher keine Probleme, Schmerzen oder unangenehme Gefühle mehr aufgetreten sind. Ich kann sogar wieder – ohne Angst vor Schmerzen – reiten gehen. Dies hätte ich nach 1 Jahr nicht mehr für möglich gehalten. Das habe ich Dir zu verdanken. :oD
    Ich bin froh darüber, dass sich unsere Wege gekreuzt haben und wir ein Stück zusammen gehen konnten.
    Herzlichen Dank für deine Unterstützung und Hilfe. Mach weiter so!
    Viel Licht und Liebe ♥♥♥

  2. Liebe Christina,
    ich freue mich total, dass es dir jetzt so gut geht. Vielen herzlichen Dank für diese wunderbare Rückmeldung! <3

    Für alle Leser dieses Kommentars möchte ich anmerken, dass sich Energiearbeit - wie im Artikel erwähnt - bei jedem Menschen unterschiedlich auswirkt, da jeder Mensch auf einem individuellen Stand steht.
    Ich bitte darum, diese Rückmeldung nicht als ein Heilversprechen in irgendeiner Form zu sehen, denn es ist nicht möglich Heilversprechen zu geben! 😉

  3. Hallo Silke,
    Viel Erfolg bei Deiner Arbeit!
    Du hast das sehr schön formuliert. Ich lasse mich auch gerade in der Richtung ( Energieheilung) ausbilden u bin im Juni fertig. Dann werd ich mal sehen was kommt.
    Licht u Liebe!

  4. Liebe Silke,
    ich finde deinen Artikel super und so schön einfach und kurz dargestellt! Zu deiner Frage mit der Höhe der Schwingung geht nach meiner Erfahrung beides, jedenfalls arbeite ich energetisch so. Die entsprechende Frequenz kann die „niedrigere“ entweder anheben oder zusätzlich dazu kommen, so dass beides zusammen sich im Nullpunkt auflösen kann. Je nachdem, was benötigt wird und was sich zeigt.
    Liebe Grüße! Annick

  5. hallo silke, ich bin zufällig auf deinen artikel gestossen. ich finde ihn sympathisch, wohlwollend, einfach und natürlich 🙂
    die ganze seite wirkt frisch und gesund 🙂
    lieber gruss olivia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.