Freude und Leichtigkeit: So findest du sie wieder!

    Freude und Leichtigkeit: Wo sind sie nur hin? 

Kennst du das auch?

Du lebst dein Leben so vor dich hin,
absolvierst die Schule, machst deine Ausbildung.

Du beginnst Vollzeit zu arbeiten, findest einen Partner, gründest eine Familie und kaufst vielleicht ein Haus oder eine Wohnung!

Du gehst deinem Hobby nach, mal mehr mal weniger.
Du machst deinen Sport
und ab und an gönnst du dir einen Urlaub.

Alles ist gut und läuft irgendwie,
mit all den kleineren und größeren Freuden und Problemen.

Das ganz normale Leben eben!


Aber irgendwann fällt dir auf,

  • dass du gar nicht mehr so viel oder so von Herzen lachst!
  • dass du deine freie Zeit nicht so richtig genießen kannst!
  • dass die vielen „Ich muss…!“
    es dir immer schwerer machen, in das
    „Ich will…!“, „Ich gönne mir..!“
    und vor allem, das „Juhu!“ zu kommen.

Du fängst an zu grübeln:

  • Wann hast du das letzte Mal so richtig herzhaft gelacht?
  • Wodurch ist dir diese Fähigkeit abhanden gekommen?
  • Kannst du sie irgendwie wieder in dein Leben holen?

   Du bist so weit!

Wenn du an dieser Stelle angekommen bist, dann freue dich drüber!
Klopf dir auf die Schulter und sag dir was Liebes.

Das ist so prima, denn du bist eine von denen, die es bemerkt haben!
So viele Menschen machen einfach weiter, ohne zu erkennen, dass etwas „schief“läuft.
Oder aber sie erkennen es und scheuen sich davor, genauer hinzuschauen.

Denn dann müssten sie ja etwas ändern!

Wenn du aber jetzt an diesem Punkt bist, dann ist es fast unmöglich für dich, einfach so weiterzumachen!

Du bist bereit
etwas zu
ändern!


   Freudig, leicht und frei – das letzte Mal in der Kindheit?

Wann war ich in meinem Leben so richtig von Herzen unbeschwert und voller Freude?

Wenn ich richtig überlege, dann sind das Empfindungen, die ich mit meiner Kindheit und Jugend verbinde!

Ich war völlig im Vertrauen, dass für mich gut gesorgt ist,
dass ich sicher bin!

Es gab nur wenig für mich zu tun und sooo viel zu entdecken!

Freude und LeichtigkeitSo viel freie Zeit, die „durchlebt und durchspielt“ werden durfte.
Damals kannte ich noch das Wort „Langeweile“…

Die ganze Welt war spannend und das Leben aufregend!

Und ich dachte:
„Als Erwachsene, wenn ich erst einmal tun und lassen kann, was ich will – dann wird es sicher NOCH besser werden, oder?“

So viel dazu!

Je älter, desto mehr Aufgaben.
Je älter, desto mehr Ernüchterung.
Je älter, desto weniger Vertrauen…

Und dann so viel Stress!

   Freudig, leicht und frei – immer nur im Urlaub?

Die meisten Menschen fahren so gerne in den Urlaub, weil sie die Gefühle von Leichtigkeit und Freiheit nur dort wiederfinden!

Dort lassen sie sich versorgen oder gehen auswärts essen!
Sie haben viel freien Raum und nichts zu tun.

Freude und LeichtigkeitAlle Aufgaben sind weit weg und die Sonne, die Natur, das Fremde
führen dazu, dass sie für ein paar Wochen so richtig los lassen können!

Paradies!
Schlaraffenland!
Wenn es doch nur öfter Urlaub gäbe!

Aber das Jahr besteht leider aus wenig Urlaub und viel Alltag!

Bleibt also die „ganz kleine“ Frage,
wie du diese wunderbaren Gefühle in dein tägliches Leben bringen kannst.


  Freudig, leicht und frei – wie hole ich das zurück? 

Wie hole ich mir Freude und Leichtigkeit zurück?
Das ist die Frage aller Fragen!
Es gibt – wie immer – viele Wege und sicher auch einen gehbaren für DICH!

Gerne teile ich mit dir, was ICH tue:

Ich übe mich darin, meine Blockaden und Glaubensmuster,
die mich im „Trott“ halten,
ganz bewusst anzuschauen und energetisch loszulassen!

Ich sage öfter absichtlich: „Ich will!“ statt „Ich muss!“ und sehe zu, dass ich das dann auch so meine-

Freude und LeichtigkeitIch erinnere mich immer wieder an leichte, freie Momente in meinem Leben:



Gedanklich tauche in diese Erinnerung ein wie in einen Swimmingpool
und hole mir dadurch das entspannte Gefühl zurück. Das nennt man Tagträumen!

Dann merke ich förmlich, wie alles weit und frei wird,
wie eine Last von mir abfällt!

Meist gelingt es mir, ein Weilchen in dieser Energie zu bleiben.
So kenne und fühle ich schon einmal den Zielzustand!

Überprüfe für dich, was du alles „musst“ und ob das alles wirklich, wirklich nötig ist. Vieles kann geändert werden, wenn wir uns unsere einengenden Ansprüche ändern, alle Fünfe gerade sein lassen und uns mehr „Raum“ gönnen.


  Aktivitäten, die Spaß machen und dich lachen lassen! 

Freude und LeichtigkeitHobbies, wie Tanzen, Singen und Malen führen zu einem guten Körper-Geist Gefühl.


  • Geh doch einfach mal wieder Tanzen!
  • Dreh die Musik auf und sing laut mit!
  • Oder nimm dir Farbe und Block und male.
  • Mach einen Spaziergang in der Natur.
  • Fahre Rad, einfach zum Spaß!
  • Setz dich mit einem schönen Buch in den Garten.
  • Geh mal wieder ins Schwimmbad oder an den See.
  • Rufe eine Freundin an und gehe zum Kaffeetrinken.
  • Meide Energievampire oder bremse sie aus.
  • Versuche deinem Biorythmus zu folgen. Wenn du auf manche Aufgaben keine Lust hast und es möglich ist, dann lass sie ein Weilchen liegen. Zu einem anderen Zeitpunkt können sie dir ganz leicht von der Hand gehen…

Das sind kleine Bausteine, die dich aber in richtig gute Laune versetzen können!

Schwelge in deinen Fotoalben.
Reise noch mal in den letzten Urlaub zurück!

Energiearbeit, Meditationen, energetisches Coaching sind immer hilfreiche Wege um zähe Glaubensmuster zu verändern.

Wenn du dabei Unterstützung suchst, stehen ich dir dabei mit meiner Arbeit gerne zur Seite.

Wie energetisches Arbeiten funktioniert, kannst du HIER nachlesen!

Nur:
Wollen musst DU es!


    Zum guten Schluss

Liebe Leserin,
ich wünsche dir sehr, dass du dein schönes Leben leicht und frei genießen kannst!
Hast du noch eigene Anregungen oder Ideen dazu?
Ich freue mich darauf, sie kennen zu lernen!
Schreibe sie doch bitte in die Kommentarfunktion weiter unten.
Lasse es dir gut gehen und genieße den Sommer in Freude und Leichtigkeit!
 „Veränderung ist machbar – auch für dich!“

Freude und Leichtigkeit

 

Ich winke dir fröhlich zu aus Büttelborn,
deine Silke

Wenn dir der Artikel gefallen hat, dann abonniere gerne meinen Blog.
Er ist für dich völlig kostenlos!



Wir gehen uns auch in Zukunft nicht verloren und mein nächster Artikel mit  spannenden Impulsen flattert direkt zu dir nach Hause!

Ja, ich möchte ein Blogabo! 

  PS  

Bevor du gehst, habe ich noch ein Geschenk für dich:
Ich habe eine transformative Heilsession als Video aufgezeichnet, so dass du beim Anschauen ein wenig Ballast abwerfen kannst. Trage dich gerne ein, damit ich dir kostenlos die Fernheilsitzung zum Thema „Schwere loslassen – Freude leben“ zusenden kann!


Weiterhin hast du damit die Möglichkeit, mich und meine persönliche Arbeitsweise kostenlos kennen zu lernen.


Ja, ich hätte gerne das Video!


 

 

About Silke Kitzmann

Als Seelencoach helfe ich Frauen, ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern und aktuellen Leidensdruck zu mindern, bzw. ganz zu verabschieden. Durch mediales Coaching lösen sich meine Klienten Schicht um Schicht aus ihren aktuellen Dramen und verändern nachhaltig ihre energetischen Schieflagen. Dadurch gewinnen sie ihre Kraft, ihre Freude und ihre Leichtigkeit immer mehr zurück - für ein schöneres Leben!

2 thoughts on “Freude und Leichtigkeit: So findest du sie wieder!

  1. liebe Silke
    Leichtigkeit und Freude bestimmt meinen Tag
    Dieses Mantra hab ich am Sonntag für mich definiert
    Aus dem nichts …dass es über diese zwei Worte in Kombination so viele Webseiten gibt, entdecke ich gerade. . .sie schienen mir letztendlich am erstrebenswertesten… Pardon die Realisation deren bedeutung…liebe grüße von einer alten
    Psycho-astrologin🤗

    1. Liebe Florinda,
      das ist ein sehr schönes Mantra, ein positiver Glaubenssatz, der für dich arbeitet!
      Ja – Leichtigkeit und Freude sind zwei wirklich wichtige und wertvolle Werte, gerade in dieser herausfordernden Zeit!
      Danke für deinen Beitrag. Liebe Grüße zurück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.